Logo IGU
Junger Laubfrosch

IGU-Gelände in Faulückfeld (4,5 ha)

Wiesen mit eingebetteten Gewässern, Knick, Restmoor


Um die Artenvielfalt zu erhalten und noch zu verbessern, ist es notwendig, einmal im Frühherbst zu mähen und das Mähgut abzutragen.
Arbeitseinsatz auf dem IGU-Gelände in Faulückfeld
Obwohl wir die Arbeiten in letzter Zeit an einen privaten Nebenerwerbs-Unternehmer vergeben, bleibt in den Bereichen, die mit großen Maschinen nicht befahrbar sind, noch viel Handarbeit übrig: Mähen mit dem Balkenmäher, Zusammenharken und Abtransport mit der Schiebkarre.

Frische Luft, manchmal Sonne und Mineralwasser gibt es bei den Arbeiten gratis. Hätten Sie Lust zu helfen? Aktuelle Termine finden Sie unter Aktuelles / Termine.
Viel Leben auf dem IGU-Gelände in Faulückfeld





Faulückfeld